Intensivtraining

Internationale Kommunikation

Grenzenlose Kommunikation: Wie Sie internationale PR managen

Seminar im Überblick.

Wenn Menschen und Unternehmen aus verschiedenen Kulturen und Nationen miteinander interagieren, entstehen für PR-Profis einzigartige Kommunikationsherausforderungen. Darauf konzentriert sich das Seminar.

Das dreitägige Intensivtraining ist speziell auf PR-Manager*innen zugeschnitten, die die internationale Unternehmenskommunikation von deutschsprachigen Ländern aus verwalten und umsetzen.

Die Teilnehmer*innen lernen, effektive Kommunikationsprojekte mit internationaler Reichweite zu entwickeln, wobei sie interkulturelle Unterschiede berücksichtigen. Sie erhalten Einblicke in den Einsatz von funktionierenden B2B- und B2C-Kommunikationsstrategien und zu Tools für die internationale Kommunikation.

Programm-Managerin Annette Bouteiller stellt das Seminar vor:

Inhalte

Möglichkeiten und Regeln der internationalen Kommunikation, länderspezifische Besonderheiten erkennen, Unterschiede in Presse- und Medienarbeit, Umgang mit internationalen Stakeholdern

Format

3 Tage in Düsseldorf

Nächster Termin

26. – 28.06.2024, Düsseldorf

Abschluss

Teilnehmer*innen des Intensivtrainings Internationale Kommunikation erhalten das renommierte Teilnahmezertifikat der Deutschen Akademie für Public Relations (dapr).

Dozent*innen

Wilfried Große-Berg

Gebühren/Finanzierung

ab 1.605,50  zzgl. MwSt.

inkl. Mittagessen, Getränke und Pausensnacks

Inhalte.

Unterschiedliche Einstellungen, Vorstellungen und Denkweisen – dazu international sowie interkulturell. Gerade für Kommunikator*innen birgt dies eine besondere Herausforderung. Für eine erfolgreiche Kommunikation müssen sich Kommunikator*innen intensiv mit den Gegebenheiten der Zielländer auseinandersetzen. Das Intensivtraining Internationale Kommunikation soll den Teilnehmer*innen dabei helfen, sich mit den Vorteilen und Fallstricken von Kommunikation über Ländergrenzen hinweg vertraut zu machen. Folgende Inhalte werden dabei vermittelt:

Einführung und Grundlagen

  • Der globale Kommunikations-Code – gibt es den überhaupt?
  • Identifikation länderspezifischer Anforderungen und Besonderheiten
  • Global denken, lokal handeln? Bündelung vs. Differenzierung von Themen und Botschaften nach Märkten und Ländern
  • Effizienz in der Kommunikation trotz sprachlicher und kultureller Unterschiede
  • Medienarbeit, Redaktionsansprache und Presselandschaft im Ländervergleich
  • Ausrichtung und Nutzung der eigenen Kanäle
  • Budget: Möglichkeiten und Grenzen

Bewegtbild

  • Bewegte Bilder als sprachübergreifendes Kommunikationsmedium
  • Videoproduktion international
  • Global funktionierende Videos für die PR und Social-Media

Interne Kommunikation

  • Identifikation mit dem Unternehmen über Grenzen hinweg
  • Kommunikation mit Kolleg*innen im und aus dem Ausland
  • Internationale Akzeptanz interner Medien herstellen
  • Intranet, Medien für Mitarbeiter*innen

Internationale Krisenkommunikation

  • Strohfeuer oder Flächenbrand – Länderspezifische Besonderheiten bei Krisenfällen
  • Praktiken für eine globalisierte Welt

Ablauf & Didaktik

Training mit kompakten Theorieinputs, Übungen, Einzelreflexion und Gruppenarbeiten sowie Fachdiskussionen.

Ziele & Zielgruppen

Das Intensivtraining Internationale Kommunikation richtet sich an Kommunikator*innen mit Berufserfahrung, die aus dem deutschen Sprachraum heraus die internationale Unternehmenskommunikation steuern und umsetzen bzw. dies zu tun gedenken.

Termine.

Düsseldorf
26. - 28.06.2024

Internationale Kommunikation

18. - 20.11.2024

Internationale Kommunikation

Mehr zu unserem Standort Düsseldorf

Seminarzeiten

Tag 1: 10:00 Uhr – 18:00 Uhr
Tag 2 – 3: 09:00 Uhr – 17:00 Uhr
Pausen inklusive.

Buchen.

Internationale Kommunikation

ab 1.605,50  zzgl. MwSt.

Alternativ: Füllen Sie unsere PDF-Formulare aus

Gebühren

3 Tage Präsenzseminar inkl. Unterrichtsmaterialien: 1.690,- Euro zzgl. MwSt.

Ein Frühbucher*innenrabatt von 5 % (statt 1.690,- Euro dann 1.605,50 Euro zzgl. MwSt.) wird bei Anmeldung bis fünf Wochen vor dem jeweiligen Termin wird automatisch bei der Rechnungsstellung abgezogen.

Präsenzveranstaltung: Tagungsgetränke, Mittagessen sowie Kaffeepausen mit Snacks sind im Seminarpreis enthalten.

Finanzierung

  • Eine Aus- oder Weiterbildung bei der dapr ist eine sinnvolle Investition in Ihre Karriere.
  • Mit der dapr-Bildungsfinanzierung bieten wir Ihnen ein attraktives Finanzierungsmodell mit Sofortrabatt für Privatzahler*innen.
  • Auch die Möglichkeiten einer regionalen Förderung durch die Bundesländer sind vielfältig.

Alle Förderungsmöglichkeiten haben wir hier für Sie zusammengestellt:

 

Standorte.

dapr-Seminarzentrum

Düsseldorf

  • In Düsseldorf hat die dapr ihren Sitz in der Ritterstraße 9 im ruhigen Teil der Düsseldorfer Altstadt. Als Seminarteilnehmer*in profitieren Sie von hellen, modernen Räumlichkeiten.
  • In der Mittagspause lässt die Altstadt mit ihren zahlreichen Cafés und Restaurants keine kulinarischen Wünsche offen. Auch das Rheinufer ist nur einige Meter entfernt.
  • Die U-Bahn-Haltestellen "Tonhalle/Ehrenhof" und "Heinrich-Heine-Allee" liegen fußläufig einige Minuten entfernt, der Hauptbahnhof ist so schnell erreichbar.

Adresse

Ritterstraße 9, 40213 Düsseldorf

Mehr Informationen

Dozent*innen.

Bei der Auswahl der Dozent*innen legen wir großen Wert auf Professionalität, Praxiserfahrung und didaktische Kompetenz. Unsere Lehrenden und Trainer werden regelmäßig evaluiert und erhalten immer wieder Bestnoten.

Wilfried Große-Berg

Managing Partner von Infokontor und Dozent

Wilfried Große-Berg bringt über zwei Jahrzehnte internationale Erfahrung in der Bewegtbild-Kommunikation mit. Als Pionier gründete er infokontor, Deutschlands erste Contentagentur in Köln, und führte mit seinem Team etliche, internationale Kommunikationsprojekte durch, darunter bahnbrechende internationale Kampagnen wie den "Epic Split" mit Jean Claude-Van-Damme für Volvo Trucks.

Seine Expertise spiegelt sich in der Betreuung weltweit führender Marken wie Audible, Daimler, DHL und Microsoft wider. Er wurde mit dem international renommierten GunnReport und dem Deutschen PR-Preis und dem internationalen Preis für Online-Kommunikation ausgezeichnet.

Noch Fragen?

Annette Bouteiller

Programm-Managerin

dapr-Garantien.

Das Weiterbildungsangebot der dapr unterliegt hohen Qualitätsstandards. Als einer der führenden, seit Jahrzehnten am Markt etablierter Anbieter, ist es für uns Pflicht und Anspruch gleichermaßen, unsere Curricula, die Auswahl unserer Dozent*innen sowie die Durchführung aller unserer Aus- und Weiterbildungsangebote stets wissenschaftlich fundiert, nach neuesten Standards und zur Zufriedenheit unserer Teilnehmer*innen auszurichten.

Dies bescheinigen auch unsere fünf dapr-Garantien, die für dieses Angebot gelten.

Beratungsgarantie

Unsere Beratung VOR der Seminaranmeldung ist für Sie immer vertraulich, unverbindlich und kostenlos. Unsere erfahrenen Programm-Manager*innen tauschen sich mit Ihnen in Ruhe aus – unter der Woche meist direkt am Telefon und sonst immer innerhalb von 24 Stunden.

Zufriedenheitsgarantie

Sie haben sich das Seminar – trotz unserer Beratung – anders vorgestellt? Dann können Sie bis zu zwei Stunden nach Seminarbeginn wieder gehen, und wir zahlen Ihnen die komplette Teilnahmegebühr zurück. Ohne Wenn und Aber.

Gruppengrößengarantie

Aufgrund des großen Praxis-, Übungs- und Feedback-Anteils legen wir Wert auf eine gesunde Gruppengröße: Eine Mindestteilnehmer*innenzahl, damit Sie die Inhalte aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten können, und eine maximale Gruppengröße, um eine aktive Mitarbeit zu ermöglichen.

Qualitätsgarantie

Wir garantieren Inhalte auf hohem Niveau. Um die Qualität unserer Seminare zu sichern, setzen wir auf Feedback und kontinuierliche Evaluation. Unsere digitalen Fragebögen werten wir immer zeitnah aus und nehmen daraufhin, falls nötig, konsequent Änderungen vor.

Wohlfühl-Garantie

Sie sollen sich bei uns rundum wohlfühlen. Dazu zählen die Vor-Ort-Betreuung durch unser Team bzw. unsere Dozent*innengut ausgestattete Seminarräume und die Verpflegung. Sollte die Bewertung der Teilnehmer*innen in der Kategorie „Organisation“ 3,0 oder schlechter ergeben, erhalten Sie ein Präsent oder einen Rabatt-Gutschein.