Die Akademie für die Kommunika­tions­branche

Über die dapr, ihr Team und ihre Qualität

Die dapr.

Für Kommunikator*innen aller Karrierestufen

Die Deutsche Akademie für Public Relations, kurz dapr, mit Hauptsitz in Düsseldorf zählt zu den ältesten und renommiertesten Aus- und Weiterbildungsinstituten in der deutschen Kommunikationsbranche. Wir vermitteln praxisorientiertes und theoretisch fundiertes Know-how im Kommunikationsmanagement. Seit mehr als 30 Jahren bilden wirEin- und Aufsteiger*innen zu Generalist*innen oder Spezialist*innen aus – und sind inzwischen weit mehr als „nur“ eine Akademie.

Höchtes Niveau in der Aus- & Weiterbildung

Gegründet wurde die dapr im Jahr 1991 von den zwei wichtigsten Branchenverbänden – der Deutschen Public Relations-Gesellschaft e.V. (DPRG) und der Gesellschaft Public Relations Agenturen e.V. (GPRA). Erklärter Gründungsanspruch war, als Akademie für die Kommunikationsbranche bedarfsgerechte Aus- und Weiterbildung auf höchstem Niveau zu bieten und Standards zu setzen. Diesem Auftrag fühlt sich die dapr bis heute – als mittlerweile verbandsunabhängige GmbH – verpflichtet.

Unser „Bildungsauftrag“ …

Unter dapr.bildung haben wir unser Aus- und Weiterbildungen für Kommunikator*innen aller Lever und Quereinsteiger*innen gebündelt. Unser Seminarangebot reicht von eintägigen deep dives über mehrtägige Intensivtrainings bis zu modularen Aus- und Weiterbildungen. Individuelle Inhouse-Seminare konzipieren wir maßgeschneidert nach Ihren Wünschen.

… und weit mehr als Bildung

Als einzige Akademie führen wir unabhängige Prüfungen im diversen Bereichen der Kommunikation für eigene aber auch externe Absolvent*innen durch. Wir zertifizieren qualitativ hochwertige Volontariats- und Traineeprogramme der Kommunikationsbranche. Und mit der dapr.beratung unterstützen wir Kommunikationsabteilungen bei ihren Prozessen, Strukturen und Kompetenzen.

Das Team der dapr.

Ihre Weiterbildungs-Expert*innen

Wir stehen für eine persönliche, individuelle und fachlich kompetente Beratung und Betreuung.

So können Sie als Teilnehmer*innen ihren Berufsalltag und ihre Aus- oder Weiterbildung bestmöglich miteinander vereinbaren. Oder als Geschäftskund*innen das für sie optimale, individuelle Angebot von uns erhalten. Hier stellen wir Ihnen das Team vor:

Nils Hille verantwortet als Geschäftsführer die Angebote, Qualität, Strategie und Weiterentwicklung der dapr. Zudem unterstützt er als Geschäftsführender Berater und Sparringspartner mit der dapr.beratung Kommunikations- und Marketingabteilungen, wenn es darum geht, Strukturen und Prozesse zu verändern und Kompetenzen von Mitarbeitenden zu fördern.

Der Diplom-Pädagoge und ausgebildete Trainer bringt viele Jahre Erfahrung in der Aus- und Weiterbildung im Kommunikationsbereich mit – als Dozent renommierter Institute und Akademien, als Coach für Unternehmen und Verbände sowie als Entwickler neuer Seminarformate und -angebote. Der Journalist hat neun Jahre als Redakteur bei der Verlagsgruppe Handelsblatt gearbeitet. Hier betreute er redaktionell leitend Print-Magazine und Online-Portale für Verbände und Unternehmen in der Mitglieder-, Kunden- und Mitarbeiterkommunikation. Zudem moderiert Nils Hille Fachveranstaltungen für renommierte Auftraggeber und gibt seine Erfahrung als Moderationscoach weiter.

Nils Hille

Geschäftsführer

Annette Bouteiller ist als Programm-Managerin zuständig für ausgewählte Weiterbildungen und Intensivtrainings der dapr. Dabei betreut sie die Seminare von der Konzeption & Entwicklung, über die Planung und Organisation, bis hin zur Durchführung sowohl vor Ort als auch als Live-Online-Veranstaltungen. Darüber hinaus ist sie Ansprechpartnerin für die Inhouse Angebote der dapr und unterstützt zudem Sonderprojekte in PR und Marketing. Ein weiteres Aufgabengebiet von Annette Bouteiller ist die dapr.beratung. Hier wirkt sie in verschiedenen Projekten mit und unterstützt die Geschäftsführung. Die studierte Soziologin und Medienwissenschaftlerin hat neun Jahre in einer Kommunikationsagentur gearbeitet und mittelständische Kunden in allen Fragen zu Kommunikationsstrategien, PR und Marketing beraten. Zudem war Annette Bouteiller viele Jahre lang dem Medium Fernsehen verbunden, unter anderem beim Vermarkter IP Deutschland, aber auch beim Sender VOX.

Annette Bouteiller

Programm-Managerin

Christina Dohmeier betreut als Programm-Managerin die dapr.zertifizierung von Volontariats- und Traineeprogrammen in PR & Kommunikation. Zudem organisiert und begleitet sie ausgewählte Intensivtrainings und die dapr.prüfungen.
Christina Dohmeier studierte Journalismus, Public Relations und Kommunikationswissenschaft und erlernte das praktische Handwerk während eines klassischen journalistischen Volontariats bei einer großen Tageszeitung. Als Ausbildungsredakteurin sammelte sie mehrjährige Erfahrung in der crossmedialen Aus- und Weiterbildung von Berufseinsteiger*innen und Professionals in der Medien- und Kommunikationsbranche.

Christina Dohmeier

Programm-Managerin

Kerstin Wördehoff betreut als Programm-Managerin die dapr-Grundausbildung sowie einige unserer Intensivtrainings. Zudem ist sie Ansprechpartnerin in allen Fragen zur dapr.prüfung. Die studierte Germanistin und Historikerin absolvierte ein Tageszeitungsvolontariat bei einem großen deutschen Verlagshaus und war anschließend neun Jahre als freiberufliche Redakteurin tätig. Zu ihren Auftraggebern gehörten u.a. Verlage, Unternehmen und Kommunikationsagenturen. Als Biografin verfasste sie Chroniken für Unternehmen und Privatpersonen. Vor ihrem Wechsel zur dapr arbeitete sie mehrere Jahre als Bildungsmanagerin in einer Akademie mit den Schwerpunkten Journalismus, Social Media und eLearning sowie Projekte zur Gewinnung des Mediennachwuchses.

Kerstin Wördehoff

Programm-Managerin

Rebecca Heinzen ist als Kommunikationsmanagerin für #PR und #Kommunikation bei der dapr zuständig. Neben der Pressearbeit und der redaktionellen Aufbereitung der Social-Media-Kanäle ist sie verantwortlich für die externe Kommunikation und Ansprechpartnerin für Medien- und Kooperationspartner*innen. Zudem wirkt sie an der Organisation, Planung und Durchführung von Marketing-Aktivitäten sowie am Ausbau des Vertriebs und bei der Kontakterweiterung der dapr mit.
Die studierte Romanistin und Kommunikations- und Medienwissenschaftlerin konnte Berufserfahrung in den Bereichen PR, Marketing und internationalem Kundenservice sammeln und hat ihre im Bachelorstudium erworbenen PR-Kenntnisse durch ein Fernstudium zur PR-Referentin erweitert.

Rebecca Heinzen

Kommunikationsmanagerin

Lorena Stojanović ist als Teamassistentin für die Seminar- und Prüfungsadministration und die Reiseplanung unserer Dozent*innen zuständig. Während ihres Studiums zur Fotografin erwarb sie an einer Akademie in den Positionen der Schulungs- und Kundenbetreuung notwendige Kenntnisse wie Veranstaltungsmanagement, Auswertung von Projektergebnissen und Steuerung von Vertriebsaktivitäten.

Lorena Stojanović

Teamassistentin

Prof. Dr. Annika Schach ist seit April 2018 wissenschaftliche Leiterin der dapr. Sie ist Professorin für Angewandte Public Relations an der Hochschule Hannover und Geschäftsführerin der Kommunikationsberatung segmenta futurist:a. Annika Schach arbeitete zuvor rund 15 Jahre in der Kommunikationsbranche für verschiedene Agenturen und Unternehmen, zuletzt als Leiterin der Unternehmenskommunikation. Ihr Schwerpunkt in Forschung und Lehre ist Konzeption und Sprache in der Unternehmenskommunikation sowie Public Relations im digitalen Umfeld. Sie ist Autorin zahlreicher Fachpublikationen zu Kommunikation, Storytelling, Influencer Relations und Diversity & Inclusion. Annika Schach war Talkgast von Folge 6 des pr.promi.podcast.

Prof. Dr. Annika Schach

Wissenschaftliche Leiterin

Die Standorte der dapr.

Wo finden die dapr-Seminare statt?

Die dapr bietet ihre Präsenz-Seminare in Düsseldorf und Frankfurt am Main an. Inhouse-Trainings werden bundesweit am Wunsch-Ort durchgeführt.

Die beiden Standorte der Präsen-Angebote sind deutsche Kommunikations-Hochburgen, in denen zahlreiche Agenturen und große Unternehmen ansässig sind. Nicht nur die Städte an sich, sondern auch die jeweiligen Seminar-Locations sind gut erreichbar – ob mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem PKW.

Düsseldorf

Ritterstraße 9, 40213 Düsseldorf

In Düsseldorf hat die dapr ihren Sitz in der Ritterstraße im ruhigen Teil der Düsseldorfer Altstadt. Die Seminarteilnehmer profitieren von hellen Seminar-Räumlichkeiten.

In der Mittagspause lässt die Altstadt mit ihren zahlreichen Cafés und Restaurants keine kulinarischen Wünsche offen. Auch das Rheinufer ist nur einige Meter entfernt.

Die U-Bahn-Haltestellen „Tonhalle/Ehrenhof“ und „Heinrich-Heine-Allee“ liegen fußläufig einige Minuten entfernt. Der Hauptbahnhof Düsseldorf ist so schnell erreichbar.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Google Maps. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Frankfurt am Main

Lise-Meitner-Straße 2, 60486 Frankfurt am Main

In Frankfurt finden die dapr-Seminare meist im Novotel Frankfurt City statt. Es befindet sich in zentraler Lage der Finanzmetropole und ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Die S-Bahn-Haltestelle „Frankfurt (Main) West“ und die Straßenbahn-Haltestelle „Kuhwaldstraße“ liegen fußläufig einige Minuten entfernt. Der Hauptbahnhof Frankfurt am Main ist so schnell erreichbar.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Google Maps. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Die Partner*innen der dapr.

bdkom-logo
Der BdKom (Bundesverband der Kommunikatoren e. V.) ist seit 2003 die führende berufsständische Vereinigung für Presse- und Kommunikationsverantwortliche aus Unternehmen und Organisationen im deutschsprachigen Raum. Er macht Kommunikator*innen für den Beruf stark, fördert die stetige Professionalisierung des Berufsbildes und vertritt die Interessen von rund 4.300 Mitgliedern in Politik und Öffentlichkeit. Mitglieder des  BdKom erhalten bei der dapr eine Ermäßigung von zehn Prozent auf das Seminarangebot (ausgenommen hiervon: Inhouse-Schulungen sowie Prüfungsgebühren; nicht mit dem Frühbucher*innen-Rabatt kombinierbar).
Bundesverband Industrie Kommunikation e.V. (bvik) Der Bundesverband Industrie Kommunikation (bvik) ist ein Zusammenschluss von Kommunikationsverantwortlichen der Industrie und Agenturen mit einem Schwerpunkt in der B2B-Kommunikation. Der Verband möchte die Zusammenarbeit zwischen diesen Akteuren fördern und versteht sich als Plattform für Austausch, Wissensvermittlung und Dialog. Der bvik hat rund 550 Mitglieder, darunter 100 Firmenmitgliedschaften, die Sonderkonditionen für unsere Seminare erhalten.
Deutsche Public Relations Gesellschaft (DPRG) e.V.  Die Deutsche Public Relations Gesellschaft (DPRG) gründete gemeinsam mit der Gesellschaft Public Relations Agenturen (GPRA) im Jahre 1991 die dapr, mit dem erklärten Ziel, bedarfsgerechte Aus- und Weiterbildung auf höchstem Niveau zu bieten und so Branchenstandards zu setzen. Die DPRG selber wurde 1958 als Berufsverband der Public Relations- und Kommunikations-Fachleute ins Leben gerufen und zählt heute mehr als 2.200 Mitglieder (Stand 05/2024). Die Gesellschaft vergibt jährlich den Internationalen Deutschen PR-Preis, den Junior Award sowie den inkom. Grand Prix für Mitarbeitermedien. Sie ist außerdem Träger des Deutschen Rats für Public Relations (DRPR) (drpr-online.de). In enger Zusammenarbeit mit dem 2016 gegründeten DPRG-Arbeitskreis Digitale Transformation haben wir das Curriculum für die Weiterbildung und Prüfung zum/zur Digital Strategist (www.dapr.de/digital-strategist) erarbeitet. Mitglieder der DPRG erhalten bei der dapr eine Ermäßigung von zehn Prozent auf das Seminarangebot (ausgenommen hiervon: Inhouse-Schulungen sowie Prüfungsgebühren; nicht mit dem Frühbucher*innen-Rabatt kombinierbar).
GPRA-Logo
Gesellschaft Public Relations Agenturen (GPRA) Die Gesellschaft Public Relatione Agenturen (GPRA e.V.) ist neben der DPRG der zweite Gründungspartner der dapr. Sie ist der Unternehmensverband der führenden Kommunikationsagenturen mit Herkunft aus bzw. Schwerpunkt in Public Relations in Deutschland. Die GPRA ist seit 1974 der Verband der führenden PR- und Kommunikationsagenturen Deutschlands und hat ihren Sitz in Berlin. Mit strengen Aufnahmekriterien und hohen Anforderungen an ihre Mitglieder setzt sie Standards in der PR-Branche und fördert den Austausch zwischen den Mitgliedern und Meinungsbildnern. Die GPRA repräsentiert 38 Agenturen mit knapp 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einem Marktanteil von 54 Prozent. Die dapr bietet für GPRA-Mitglieder Sonderkonditionen auf das Aus- und Weiterbildungsprogramm. Zudem hat die GPRA gemeinsam mit der dapr die GPRA-Klasse by dapr entwickelt – ein exklusives Angebot für Trainees, Junior-Berater*innen und Direkt-Einsteiger*innen von GPRA-Agenturen.

News der dapr.